«Ich dachte, morgen sei immer» von Lia Schmieder

SENDETERMIN: 29.05.21 | SRF 1 | 20:05 Uhr

MEDIATHEK:

www.srf.ch/audio/hoerspiel/ich-dachte-morgen-sei-immer-von-lia-schmieder;

Die Trennung liegt schon länger zurück, als sich zwei wieder treffen. Sie erinnern sich an die gemeinsame Zeit und erkennen, dass nichts mehr so sein wird, wie es war.

Bei der Frau verschwimmen allmählich Realität und Fiktion, und in dieser Zwischenwelt tauchen Wesen auf, die beim Versuch, zu verstehen und auszuhalten, helfen: Dämonen, Plastiksäcke, Käfer und Vögel. Sie gehen ein Stück vorwärts mit ihr, lehren sie sprechen, leben und nicht mehr ganz so allein zu sein.

Lia Schmieder gewann mit «Ich dachte, morgen sei immer» den SonOhr-Publikumspreis 2021.

Mit: Lilli Lorenz (Sie), Hans-Caspar Gattiker (Er), Wiebke Kayser (Der Dämon), Thomas Douglas (Die Erinnerung), Samuel Braun (Der Vogel), David Michael Werner (Versuchsperson 1) und Fabian Vogt (Regieanweisungen)

Musik und Sound: Claudio Bucher - Regie: Lia Schmieder - Produktion: Autorenproduktion 2019 - Dauer: 40'

Diese Produktion dürfen wir Ihnen für 30 Tage zum Nachhören zur Verfügung stellen.